Rechtsanwalt News


Am 23.06.2019 ist Herr Rechtsanwalt und Notar Carl-Alexander Schiedat im Alter von 54 Jahren verstorben. Wir haben seit 2011 in einer Bürogemeinschaft mit ihm zusammen gearbeitet und sind tief erschüttert über seinen plötzlichen und unerwarteten Tod. Er wird uns immer als ein sehr liebenswerter, hilfsbereiter und sehr aufgeschlossener Kollege in Erinnerung bleiben. Herr Schiedat war vielschichtig interessiert, sozial engagiert und hat durch sein freundliches Wesen maßgeblich  zu der sehr angenehmen Arbeitsatmosphäre beigetragen, die wir und unsere Mandanten wertschätzen. Er hat unsere Bürogemeinschaft durch seine stets gute Laune und humorvolle Art, aber auch durch seine Empathie geprägt und bereichert. Sein plötzlicher Tod ist für uns alle ein großer Verlust.

 

Hannover 26.06.2019

 

Gerhard Wilhelm IV       Jens Wilhelm V

Marc Chérestal                Thorsten Hatwig              Lars-Hendrik Heims

Nach § 7 Abs. 1 Straßenverkehrsgesetz (StVG) ist der Halter eines Kraftfahrzeugs dem Verletzten zum Schadensersatz verpflichtet, wenn beim „Betrieb eines Kraftfahrzeugs oder eines Anhängers“ ein Mensch getötet, ein Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt wird. Das hört sich erst sehr klar an, aber folgende Fälle zeigen, wie weit die Rechtsprechung das Tatbestandsmerkmal „Betrieb eines Kraftfahrzeugs“ inzwischen auslegt.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok